Tomaten-Cremesuppe mit Kräutertofu

Zutaten (für 1 Person):

Die Möhren putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und kreuzweise einritzen, überbrühen und kalt abschrecken. Dann häuten, achteln und entkernen (alternativ stückige Tomaten aus der Dose verwenden).

In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und Möhren, Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Tomaten und Brühe hinzufügen und alles mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze 20-30 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen den Tofu in kleine Würfel schneiden. Mit dem restlichen Öl und den getrockneten Kräutern gut mischen, dann in einer beschichteten Pfanne ohne weiteres Fett goldgelb braten. Herausnehmen und beiseitestellen.

Den Kräuterschmand oder die Sahne in die Tomatensuppe geben und alles mit einem Stabmixer fein pürieren.

Die Suppe in einen tiefen Teller geben und mit den Tofuwürfeln servieren.

Nährwerte (pro Portion):
480 kcal, 21 g Eiweiß, 33 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Brustkrebs-Nachsorge
Diabetes
Fettleber
Fettstoffwechselstörungen
Gicht
Multipler Sklerose
Nasenpolypen
Parodontitis

Koch/Köchin: Salla Schmilewski

Letzter Sendetermin: 29.07.2019