Österliche Spinatsuppe mit wachsweichem Ei

von Matthias Gfrörer
- +
Person(en)

Zutaten für die Suppe:

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Staudensellerie putzen und fein schneiden. Butter in einen Topf geben. Mandeln, Knoblauch, Staudensellerie und Zwiebeln darin anschwitzen, bis sie leicht Farbe annehmen. Den Spinat dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken. Heiße Milch dazugeben und alles pürieren.

Zutaten für die Einlage:

  • 1 (z.B. Elstar) Apfel
  • 4 Eier
  • 2 Scheiben fingerdickes Landbrot
  • 1 EL Olivenöl

Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und dann in feine Scheiben hobeln. Die Eier wachsweich kochen, abschrecken und schälen. Die Brotscheiben entrinden, halbieren und von beiden Seiten in dem Olivenöl anrösten.

Zum Anrichten das Brot in vorgewärmte Suppenteller legen, das Ei darauflegen und mit der Suppe angießen.

Zu diesem Rezept passt:

Spinatsuppe - Genuss aus frischen Zutaten

Dieses Thema im Programm:

NDR Plus | 24.03.2020 | 12:15 Uhr

Sendetermin | 24.03.2020