Räucheraal auf Schwarzbrot mit Rührei

von Rüdiger Kowalke

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • 2-4 EL Butterschmalz
  • 250 g Räucheraal-Filet
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 4 Eier
  • 4 EL Schlagsahne
  • Pfeffer und Salz

Die Rinde vom Schwarzbrot dünn abschneiden. 1-2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Schwarzbrotscheiben halbieren und im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Aal in 8 gleich große Stücke schneiden und auf einen Teller geben. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene bei etwa 50 Grad 5 Minuten leicht erwärmen (Umluft nicht empfehlenswert).

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Eier und Sahne in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. 1-2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Ei-Mischung und Schnittlauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren stocken lassen.

Rührei auf den Brotscheiben verteilen und mit dem Aal belegen.

Sendetermin | 31.08.2019