Schinken-Quiche

Zutaten (für eine große Quiche):

Das Mehl, die kalte Butter, das Eiswasser und eine Prise Salz zusammenkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig ausrollen und eine gefettete Quicheform (28 bis 30 cm Durchmesser) inklusive Rand damit auslegen.

Den feingewürfelten Schinken und die Schnittlauchröllchen auf dem Teigboden verteilen. Schmand, drei ganze Eier, Pfeffer, Salz und Muskatnuss gut vermischen und über dem Schinken gleichmäßig verteilen. Zum Schluss geriebenen Käse darüber streuen. Bei 180 Grad circa 35 bis 40 Minuten auf unterster Schiene im Ofen backen.

Sendetermin | 30.06.2012