Exotischer Obstsalat mit Rotwein-Eiscreme

Zutaten für den Obstalat (für 4 Personen):

  • Jasminteeblätter
  • 2 sehr feine Streifen aus der Schale einer Limone
  • 25 g Zucker
  • 20 ml Limonensaft
  • 225 g Ogen- oder Galia-Melone
  • 225 g Wassermelone
  • 1 kleine Papaya
  • 1 kleine Mango
  • 125 g frische Ananas
  • 2 kleine Bananen
  • 2 Passionsfrüchte
  • zum Dekorieren: Limonenschale und frische Minzblätter

Zuerst den Sirup zubereiten: Jasminteeblätter in eine kleine Schüssel legen und mit 150 Milliliter kochendem Wasser übergießen, zehn Minuten ziehen lassen. Teeblätter entfernen und den Tee in einen kleinen Topf gießen. Limonenschale, Limonensaft und Zucker hinzugeben und vorsichtig erhitzen. Dabei rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Fünf Minuten köcheln, vom Herd nehmen und erkalten lassen.

Die Kerne aus beiden Melonenstücken herauslöffeln, vorsichtig die Schale entfernen. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Papaya halbieren, die Kerne auslöffeln, dann schälen und in Scheiben schneiden. Die Mango entlang des Kernes an beiden Seiten schneiden, dann das Fruchtfleisch in Stücke schneiden und zuletzt die Haut entfernen. Das Fruchtfleisch um den Kern in Stücke schneiden. Die Ananas in der Mitte ausstechen und vierteln. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Das gesamte Obst in einer Schale anrichten, Passionsfrüchte halbieren und untermengen. Sirup hinzufügen.

Zutaten für die Rotwein-Eiscreme:

500 Milliliter Rotwein mit Nelken und Zimt in einen Topf geben und auf die Hälfte reduzieren. Restlichen Rotwein hinzufügen und auf 60 Grad erhitzen. Butter mit Handquirl weichschlagen und mit Zucker, Vanillemark, Eigelb und Rotwein vermischen. Im Wasserbad (Temperatur nicht über 85 Grad) schlagen. Wenn die Mischung leicht angedickt ist, in einer Schale mit Eiswasser auf circa 20 Grad abkühlen. In eine Eismaschine oder ins Gefrierfach geben.

Anrichten:

Den Obstsalat in edlen Gläsern mit der Rotwein-Eiscreme servieren. Mit Zesten (sehr feine Streifen aus der Schale) einer Limone und einem Minzblatt dekorieren.

Anton Edelmann, deutscher Starkoch in London, und die Halbbritin Julia Westlake © NDR/Uwe Ernst

Sendung/Quelle: Dinner for one

Koch/Köchin: Anton Edelmann

Letzter Sendetermin: 31.12.2018