Gegrillter Lachs mit Wok-Gemüse

von Jens Burgstaller
35 Min.
- +
Person(en)

Zutaten:

Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen oder alternativ draußen den Grill vorbereiten.

Lachsfilets abspülen, trocken tupfen und rundum dünn mit Olivenöl bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen, alternativ kann man ein Fischgewürz verwenden.

Karotten und Spitzkohl waschen, putzen und klein schneiden. Sesamöl in einen Wok oder eine tiefe Pfanne geben und erhitzen, Knoblauch darin anbraten. Spitzkohl und Karotten dazugeben und unter Rühren anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und die saure Sahne unterrühren. Köcheln lassen, bis der Spitzkohl weich ist. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Nach Belieben mit etwas Sojasoße würzen.

In der Zwischenzeit den Lachs auf einem mit Backpapier belegten Blech oder in einer Auflaufform im Ofen garen. Je nach Dicke der Filets dauert das etwa 5-8 Minuten. Alternativ den Lachs nach Geschmack grillen: zum Beispiel auf einem Zedernholzbrett (Grillzubehör) - das erzeugt ein besonderes Aroma, das wunderbar zum Fischgericht passt.

Nährwerte pro Person:
504 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 31 g Fett, 39 g Eiweiß, 12 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Blasenentzündung
Bluthochdruck
Brustkrebs-Nachsorge
COPD
Diabetes
Dünndarmfehlbesiedlung
Endometriose (ohne Sojasoße)
Fettleber
Fettstoffwechselstörung
Hashimoto
Herpes
Lymphozytäre Kolitis
Multiple Sklerose (ketogen)
Nasenpolypen
PCO-Syndrom

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 16.01.2023

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fisch"