Currysuppe mit Äpfeln und Feldsalat-Pesto

von Rainer Sass
30 Min.
- +
Person(en)

Zutaten für die Hühnerbrühe:

  • 2 große Hähnchenkeulen
  • 2 Möhren
  • 0.5 mittelgroße Sellerieknolle
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 rote oder gelbe  Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 dicke Stange Lauch
  • 10 Pfefferkörner
  • 10 Pimentkörner
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Fenchelsaat
  • 2 Lorbeerblätter

Die Zwiebel mit der Schale halbieren und auf den Schnittflächen in einer Pfanne dunkelbraun rösten. Die Hähnchenkeulen am Gelenk teilen. Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden. Die Petersilie säubern und grob zupfen. Alle vorbereiteten Zutaten mit den Gewürzen in einen Topf geben und 2,5 l Wasser hinzugießen.

Alles aufkochen lassen und dabei den Schaum abschöpfen. Die Hitze nach etwa 5 Minuten reduzieren und den Topf verschließen. Die Brühe 1,5 Stunden bei milder Hitze köcheln lassen. Danach die Brühe durch ein feines Sieb gießen und die Zutaten auffangen. Die Brühe erst nach der Zubereitung salzen. Das Fleisch der Keulen von den Knochen lösen und als Einlage beiseitestellen.

Zutaten für die Suppe:

nach oben

Möhren, Lauch, Staudensellerie und Schalotten für die Suppe putzen und klein schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse anschwitzen. Dabei etwas zuckern und salzen. Nun Knoblauch, Currypulver und Kurkuma hinzufügen und mit dem Gemüse vermengen. Die Gewürze dabei ebenfalls kurz anrösten, anschließend die Brühe angießen. Die Suppe bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Die Kokosmilch hinzufügen, dann alles mit dem Pürierstab kurz mixen. Die Suppe sollte cremig und gleichzeitig noch etwas stückig sein.

Den Apfel schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Apfelwürfel kurz anrösten. Dabei leicht zuckern und salzen.

Zutaten für das Feldsalat-Pesto:

nach oben

Den Feldsalat gründlich waschen und trocknen. Den Salat mit Olivenöl in einen Mixer geben und pürieren. Nach Geschmack kann man durch weiteres Olivenöl die Konsistenz noch etwas flüssiger machen. Mit etwas Salz und Zucker würzen.

Servieren:

Zum Anrichten die Suppe in Teller füllen. Apfelstücke, Feldsalat-Pesto und nach Geschmack noch Hähnchenfleisch dazu.

DAS! | Sendetermin | 02.12.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Suppen / Eintöpfe"