Eingekochte Gurken und Tomaten

von Marianus von Hörsten
40 Min.

Zutaten (für 1 hohes Einweckglas):

  • Gurken
  • 8 mittelgroße Tomaten
  • 3 Gemüsezwiebeln
  • 1 Flasche Weißwein
  • 300 ml Essig
  • 0.5 TL Piment
  • 1 TL Koriandersaat
  • 0.5 TL Wacholder
  • 3 TL Senfsaat
  • Lorbeerblätter
  • 3 EL Zucker
  • Salz

Zucker mit einem Schuss Weißwein in einem Topf vermischen und erhitzen, bis der Wein fast verdampft ist und gleichmäßiger Karamell entsteht.

1 Zwiebel grob hacken und 1 Prise Salz hinzugeben, um der Zwiebel das Wasser zu entziehen.

Hitze reduzieren, 2 EL Senfsaat, Koriandersaat, Wacholder, Piment und Lorbeerblätter in den Sud geben und gut umrühren. Die restliche Flasche Wein und Essig hinzugeben, umrühren, etwas köcheln und anschließend abkühlen lassen.

Restliche Zwiebeln in Ringe schneiden, Gurken im Ganzen schälen und in der Länge vierteln. Gläser mit Gurken füllen und mit Zwiebelringen und 1 TL Senfsaat toppen. Wichtig: Aufpassen, dass weder Hände noch Füllung mit dem Gläserrand in Berührung kommen, um zu vermeiden, dass mögliche Keime ins Glas dringen.

Tomaten einritzen und in einem Topf mit Wasser erhitzen, bis sie sich einfach häuten lassen. In das Einweckglas füllen, Zwiebelringe und nach Geschmack Lorbeerblatt mit dazugeben. Den Einweck-Sud durch ein Sieb abgießen und die Gläser bis zum Rand vorsichtig damit befüllen und sorgfältig verschließen. Für 20 Minuten bei 100 Grad in den Ofen stellen, anschließend abkühlen lassen.

Tipp: Die Einmachgläser vor dem Befüllen im Backofen erhitzen und abdämpfen lassen, um mögliche Keime auch innen zu vernichten. Die abgesiebten Sudreste lassen sich hervorragend als zweiter Ansatz nutzen.

Weiterführende Informationen:

Sendung/Quelle: The Green Garage

| Sendetermin | 31.12.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"