Crostini mit dreierlei Gemüse-Creme

von Sabrina Delsing
20 Min.
- +
Person(en)

Zutaten für die Möhrencreme:

Schalotten, Möhren und Ingwer schälen. In einer Pfanne mit Butter dünsten. Herausnehmen und mit Currypulver, Ras el Hanout und Salz fein pürieren. Abschmecken und nach Belieben nachwürzen.

Zutaten für die Erbsencreme:

  • 200 g Tiefkühl-Erbsen
  • 100 ml Sahne
  • 1 Bio-Zitrone
  • 5 Stiele Minze
  • Salz
  • Pfeffer

Zitrone waschen, Schale abreiben (etwas zum Anrichten aufheben). Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Erbsen mit Zitronenschale andünsten. Sahne hinzufügen und zum Köcheln bringen. Minze waschen und abzupfen. Alles mit Salz und Pfeffer fein pürieren. Abschmecken und nach Wunsch nachwürzen.

Zutaten für die Rote-Bete-Creme:

Rote Bete in Würfel schneiden (einige zur Garnierung beiseitestellen) und mit Frischkäse, Preiselbeeren, Meerrettich und Mandeln pürieren. Mit Ras el Hanout, Pfeffer und Salz abschmecken.

Zutaten für die Crostini:

Brot in Scheiben schneiden und von einer Seite mit Olivenöl bepinseln. Bei hoher Temperatur im Backofen rösten, bis es goldbraun ist.

Zutaten zum Anrichten:

Salat waschen, teilen und die Teller damit auslegen. Petersilie waschen und zupfen. Crostini mit Cremes bestreichen. Möhrencreme-Crostini mit Petersilie garnieren, auf die Erbsencreme-Crostini Zitronenabrieb und Minze geben und die Rote-Bete-Creme-Crostini mit Rote-Bete-Würfeln garnieren. Auf den Salatblättern anrichten.

Familien-Kochduell | Sendetermin | 11.08.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"