Lachsfilet mit Cherrytomaten, bunter Quinoa und Joghurtsoße

von Kerstin März
20 Min.
- +
Person(en)

Zutaten für die Quinoa:

  • 100 g bunte Quinoa
  • 1 EL Gemüsebrühpulver
  • 0.25 Bund Dill
  • 1 Scheibe Zitrone
  • Salz

Quinoa mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben. Gemüsebrühpulver, Zitrone und gehackten Dill hinzufügen. Bei geringer Hitze 15-20 Minuten köcheln. Erst zum Schluss salzen.

Zutaten für die Tomaten:

Tomaten waschen und trocknen. Schale der Zitrone abreiben, den Saft auspressen (die Hälfte Zitronensaft für den Fisch aufheben). Basilikum waschen und klein schneiden. Cherrytomaten in einer Pfanne mit Olivenöl kurz anbraten und mit Zitronenabrieb und -saft, Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss das Basilikum dazugeben.

Zutaten für den Fisch:

  • 300 g Lachsfilet
  • 25 g Mehl
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Lachsfilet auf der Hautseite mit Mehl bestäuben, mit Pfeffer und Salz würzen und auf der Hautseite 5-6 Minuten in Butter braten. Wenden und die andere Seite 2 Minuten braten. Mit Zitronensaft beträufeln.

Zutaten für die Joghurtsoße:

Dill und Schnittlauch waschen und fein hacken. Etwas Dill zum Garnieren beiseitelegen. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Dill, Schnittlauch und Knoblauch mit Joghurt und Sahne vermengen und in einem kleinen Topf leicht erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Anrichten:

Quinoa mit Hilfe eines Servierrings auf Tellern anrichten und mit Dill garnieren. Lachsfilet, Cherrytomaten und Soße drumherum platzieren.

Familien-Kochduell | Sendetermin | 30.03.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fisch"