Thailändischer Glasnudel-Salat mit Garnelen-Spieß

von Jessica Golnik
20 Min.
- +
Person(en)

Zutaten für den Salat:

Champignons putzen und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten, pfeffern und mit etwas Sojasoße ablöschen. Abkühlen lassen. Wasser zum Kochen bringen. Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und circa 9 Minuten darin quellen lassen. Kurz in einem Sieb abschrecken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein würfeln. Spitzpaprika halbieren, von Kernen und Scheidewänden befreien und ebenfalls fein würfeln. Möhre schälen und in dünne Streifen hobeln. Glasnudeln abgießen und mit Erdnüssen, Paprika, Frühlingszwiebeln und Champignons vermengen. Den Granatapfel halbieren, die Kerne herausklopfen und unter den Salat heben.

Zutaten für das Dressing:

Limette halbieren und auspressen. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und fein würfeln. Limettensaft mit Brühe, Ingwer, Knoblauch, Fischsoße, Sambal Oelek und Sojasoße gut verrühren. Je nach Schärfewunsch bis zu 1 fein gehackte Chili dazugeben.

Zutaten für die Spieße:

  • 9 geschälte Garnelen
  • 1 EL neutrales Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Garnelen waschen und trocken tupfen. In einer Pfanne mit Öl circa 3 Minuten scharf von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und auf Schaschlik-Spieße stecken.

Zutaten zum Anrichten:

Dressing über den Salat geben, gut vermengen und auf Tellern anrichten. Garnelen-Spieße darauf drapieren und mit Korinandergrün dekorieren.

Was kosten die Zutaten für Salat und Spieße?

Der Preis beträgt für 3 Personen 19,23 Euro. Mit 11,25 Euro sind die Garnelen die teuerste Zutat.

Weiterführende Informationen:

Familien-Kochduell | Sendetermin | 22.02.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fisch - Meeresfrüchte"