Pflücksalat mit überbackenem Ziegenkäse

von Kathrin Gericke
20 Min.
- +
Person(en)

Zutaten für den Ziegenkäse:

  • 180 g Ziegenkäserolle
  • 150 g Baguette
  • 50 g gemischte Kerne
  • 3 TL Honig
  • Butter

Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier bedecktes Blech legen und mit Honig beträufeln. Die Kern-Mischung darübergeben und im Ofen bei 180 Grad (Umluft) 7-8 Minuten überbacken. Das Baguette in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne bräunen und das Baguette darin von beiden Seiten kross anbraten.

Zutaten für den Salat:

  • 150 g gemischter  Salat
  • 90 g frische  Himbeeren
  • 50 ml Himbeer-Essig
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Olivenöl
  • 10 g Himbeer-Marmelade

Für das Dressing Senf, Himbeer-Marmelade, Öl und Himbeer-Essig mit einem Pürierstab cremig aufschlagen. In der Mikrowelle oder im Wasserbad erwärmen. Die gemischten Salate (Mangold, Rucola, Feldsalat) gründlich waschen, mit dem warmem Dressing marinieren.

Zutaten zum Anrichten:

Den Salat auf Teller geben und die Himbeeren darüber verteilen. Den gratinierten Ziegenkäse auf die Baguette-Scheiben legen, auf dem Salat anrichten und mit Kürbiskernöl beträufeln.

Was kosten die Zutaten für den Salat?

Der Preis beträgt für 3 Personen 11,54 Euro. Mit gut 3 Euro ist der Ziegenkäse die teuerste Zutat.

Familien-Kochduell | Sendetermin | 21.02.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Salate"