Rotes Gemüsecurry mit Koriander

- +
Person(en)

Zutaten:

Blumenkohl abbrausen und Röschen vom Strunk schneiden. Größere Röschen halbieren, Strunk schälen, danach in gleichmäßige Scheiben schneiden. Restliche Gemüsesorten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Koriander waschen, trockenschleudern und hacken. Einige Blätter als Garnitur aufbewahren.

Die Hälfte des Sesamöls in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Blumenkohlstücke und Zwiebelstreifen darin unter Rühren 2-3 Minuten braten. Mit Reismehl bestäuben, mit Sojasoße beträufeln, herausnehmen und beiseitestellen. Das restliche Sesamöl in die Pfanne geben und erhitzen. Die Currypaste dazugeben und unter Rühren rösten, bis sie zu duften beginnt. Brühe angießen, Zucker und Kaffir-Limettenblätter sowie den Blumenkohl und die Zwiebeln hinzufügen und alles etwa 5 Minuten kochen lassen. Paprika-, Zucchini- und Fenchelstreifen dazugeben und das Curry 5-8 Minuten garen. Vom Herd nehmen und den gehackten Koriander untermischen.

Das Gemüsecurry auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Korianderblättern garnieren.

Schleswig-Holstein Magazin | Sendetermin | 06.01.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"