Buchweizen-Crêpes mit Pilzfüllung

Zutaten (für 4 Crêpes):

  • 200 g Buchweizenmehl
  • 250 ml Wasser
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz

Wasser, Milch und Ei in eine Rührschüssel geben und gut vermengen. Kurkuma und etwas Salz hinzufügen. Das Mehl unterrühren und 30 Minuten quellen lassen.

Zutaten für den Dip:

  • 300 g (Fettgehalt 3,5 %) Joghurt
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zitronensaft
  • 2-3 Stiele Petersilie
  • 2-3 Stiele Basilikum

Die Kräuter hacken, den Ingwer reiben. Joghurt in eine Schüssel geben und mit den Kräutern vermengen. Mit Zitronensaft, Honig, Ingwer und etwas Salz würzen.

Zutaten für die Füllung:

Pilze (z.B. Champignons, Kräuterseitlinge, Shiitake) säubern und in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch häuten und ebenfalls würfeln. Die Kräuter fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln farblos anbraten. Pilze und Knoblauch hinzufügen. Bei milder Hitze 4-5 Minuten schmoren. Dabei mit etwas Essig, Salz, Pfeffer und Harissa würzen. Zum Schluss die frischen Kräuter und 2-3 EL Joghurtdip unterheben.

In einer beschichteten Pfanne wenig Öl erhitzen. 1 Kelle Teig hineingeben und auf der ganzen Fläche dünn verlaufen lassen. Den Pfannkuchen gut bräunen, dann wenden und fertig backen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Die Crêpes gegebenenfalls zwischendurch warm stellen.

Die Pilzfüllung großzügig auf den Crêpes verteilen, dann einrollen oder zuklappen. Mit dem Joghurtdip servieren.

Iss besser! | Sendetermin | 28.11.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Vegetarisch"