Schwarzwurzeln mit Cranberry-Hollandaise und Feldsalat

von Thomas Wohlfeld
- +
Person(en)

Zutaten für die Schwarzwurzeln:

  • 1 kg Schwarzwurzeln
  • Zitronenwasser
  • 120 g Butter
  • Salz
  • Zucker

Die Schwarzwurzel mit einem Schwamm waschen und mit einem Sparschäler schälen. Beim Schälen Gummihandschuhe tragen, da der austretende Milchsaft klebrig ist und die Hände verfärbt. Alternativ kann man die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser von der Schale befreien. Die Wurzelenden abschneiden und das Gemüse in eine Schüssel mit Zitronenwasser legen, damit es nicht braun wird.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Wurzeln hineinlegen. Mit Salz und Zucker würzen. Das Gemüse bei mittlerer Hitze einige Minuten garen und dabei karamellisieren lassen. Es sollte noch bissfest sein.

Zutaten für die Sauce Hollandaise:

  • 250 g Butter
  • 30 ml Cranberry-Saft
  • 4 (Bio-) Eier
  • 260 ml Weißwein
  • 80 g getrocknete  Cranberrys
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Die Butter in einem Topf schmelzen und die Molke braun werden lassen. In einem weiteren Topf den Weißwein mit 1 Prise Salz, Zucker und Pfeffer aufkochen und mit etwas Cranberry-Saft abschmecken. Die Flüssigkeit abkühlen lassen.

Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Weißweinansatz vermengen. In einem Topf oder über einem Wasserbad erhitzen (maximal circa 80 Grad). Dabei alles kräftig und fortwährend mit einem Schneebesen verrühren. Nach und nach die flüssige Butter in die aufgeschlagene Eiermasse geben, bis eine cremige Masse entsteht. Die getrockneten Cranberrys hacken und unterheben.

Zutaten für den Feldsalat:

Den Salat waschen und trocknen. In Röschen teilen und gegebenenfalls die Wurzeln abschneiden. Kurz vor dem Servieren durch die Butter in der Schwarzwurzel-Pfanne ziehen.

Anrichten:

Die Schwarzwurzeln auf Teller legen, die Sauce Hollandaise anbei geben und den marinierten Feldsalat darüber verteilen.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 15.11.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"