Clubsandwich mit Hähnchenbrustfilet

- +
Person(en)

Zutaten:

Ofen auf 90 Grad Umluft vorheizen. Tomaten vierteln und Stielansätze sowie Kerne entfernen. Die Tomatenviertel mit der Innenseite nach oben auf ein Backblech legen, salzen und zuckern. Chili, Knoblauch, Rosmarin und Thymian fein hacken und auf die Tomaten geben. 90 Minuten im Ofen trocknen lassen. Die Tomaten haben dann eine weiche halbfeste Konsistenz. Man kann die Tomaten auch etwas länger im Ofen lassen. Dann verlieren sie noch mehr Flüssigkeit und werden fester. Ruhig mehr Tomaten auf diesem Wege trocknen. Man kann sie hervorragen in Olivenöl einlegen.

Die Hähnchenbrustfilets von den kleinen Filets befreien, salzen und pfeffern. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hühnerfleisch darin braten. Je Seite etwa 3 Minuten. Die Hitze nach dem Anbraten etwas reduzieren. Knoblauch andrücken und mit in die Pfanne geben. Die kleinen Filets ebenfalls braten. Sie haben nur eine kurze Garzeit. Die Hähnchenbrüste lauwarm abkühlen lassen.

Den Speck ohne Fett in einer beschichteten Pfanne knusprig braten, dann auf Küchenkrepp entfetten. Den Salat entblättern, waschen und trocknen. Das Brot ohne Fett in einer Pfanne rösten.

Jetzt wie folgt schichten: Je 1 Toastbrotscheibe auf einen Teller legen und mit Mayonnaise bestreichen. Darauf Salatblätter legen. Hähnchenfleisch in dickere Scheiben schneiden und hinzufügen. Darauf Tomaten und Speckscheiben legen. Alles nach Bedarf noch etwas salzen. Die zweite Brotscheibe nach Geschmack ebenfalls mit Mayonnaise bestreichen und das Sandwich damit abschließen. Etwas andrücken, im Ganzen servieren oder schräg halbieren.

Wer mag, serviert zum Stippen noch etwas Ketchup.

DAS! | Sendetermin | 12.11.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Belegte Brote / Sandwiches"