Gegrillte Störspieße mit Kartoffelspalten und Rote-Bete-Salat

von Christina Kortmann
- +
Person(en)

Zutaten für die Spieße:

  • 1 kg Störfilet
  • 6 EL Öl, z.B.  Chili-Öl
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1 TL gehackter Thymian
  • 1 TL gehackter Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Das Störfilet in größere Würfel schneiden. Aus Öl, Sojasoße, Zitronensaft, Ahornsirup, Thymian und Rosmarin eine Marinade herstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Störwürfel mindestens 30 Minuten oder am besten über Nacht in der Marinade einlegen.

Einen Grill oder eine Bratpfanne vorheizen. Die Störwürfel auf Metallspieße verteilen und von allen Seiten etwa 2-3 Minuten grillen, bis das Störfleisch gar ist. Mit Kartoffelspalten, Mango-Chutney und Rote-Bete-Salat servieren.

Zutaten für die Kartoffelspalten:

nach oben

Kartoffeln waschen, schälen und in Spalten schneiden. Mit dem Öl und den Gewürzen in eine Schüssel geben und darin wenden. Zum Schluss frisch gehackten Rosmarin hinzufügen. Die Kartoffelspalten großzügig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und bei 180 Grad (Umluft) etwa 45 Minuten backen, zwischendurch einmal wenden.

Zutaten für das Mango Chutney:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Mangos
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver

nach oben

Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucker mit etwas Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und karamellisieren lassen. Zwiebelwürfel dazugeben und circa 2 Minuten dünsten. Essig hinzufügen und die Masse nochmals 5 Minuten dünsten. Mango-Streifen dazugeben und 25 Minuten unter regelmäßigem Umrühren köcheln lassen, bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

Das Mango-Chutney direkt verzehren oder alternativ heiß in kleine Twist-Off-Gläser füllen, Deckel gut verschließen und 10 Minuten auf den Kopf stellen. Das Chutney hält so mehrere Wochen.

Zutaten für den Rote-Bete-Salat:

nach oben

Schalotten, Birnen und Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Ziegenkäse zerbröseln und dazugeben. Honig, Senf, Wasser, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und zu einem sämigen Dressing verrühren. Walnüsse und Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten und anschließend unter den Salat heben. Am Ende nach Geschmack mit frisch gehacktem Thymian abschmecken.

Heimatküche | Sendetermin | 29.10.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fisch"