Schweinebacke mit karamellisierten Nüssen und Quitte

von Thomas Wohlfeld
- +
Person(en)

Zutaten für das Fleisch:

Das Gemüse säubern, putzen und in Würfel schneiden. Die Schweinebacken in einem Bräter scharf mit Öl anbraten. Herausnehmen und das Gemüse kurz anschwitzen. Die Schweinebacken darauflegen und mit Sojasoße, Rotwein und Gemüsefond ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen und abgedeckt 90 Minuten bei 160 Grad (Umluft) im Ofen garen.

Die Backen aus dem Ofen nehmen und die Soße durch ein Sieb in einen Topf passieren. Langsam reduzieren und die Backen in der Soße mit der Butter glasieren.

Zutaten für die Nüsse:

Wasser und Zucker in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Nüsse dazugeben und bei maximaler Hitze kochen, bis das Wasser verdampft. Dabei ständig umrühren, sodass sich der Zucker gleichmäßig um die Nüsse legt. Kurz bevor er goldbraun wird, 1 Prise Salz zu den Nüssen geben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auskühlen lassen. Die karamellisierten Nüsse mit einem Topf oder Schnitzelklopfer zerkleinern.

Zutaten für die Quitten:

  • 600 g Apfelquitten
  • 100 g Rohrzucker
  • 100 ml Apfelsaft

Die Quitten waschen und schälen. Mit einem Messer vierteln und das Kerngehäuse entfernen. In grobe Würfel schneiden und mit Zucker sowie Apfelsaft in einem Topf 1 Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Anrichten:

In einem tiefen Teller jeweils 1 gehäuften EL Quitten mittig platzieren. Die glasierte Schweinebacke darauflegen, etwas von der Soße anbei geben und die karamellisierten Nüsse darüberstreuen.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 18.10.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fleisch - Schwein"