Lachsforelle aus dem Ofen mit Rahmsauerkraut

von Markus Friederici
- +
Person(en)

Zutaten:

  • 500 g Sauerkraut
  • 1 helle Zwiebel
  • Olivenöl
  • 200 g Crème fraîche
  • 300 ml halbtrockener oder lieblicher Weißwein
  • 4 (à 250 g) Lachsforellen-Filets
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 1 Handvoll Trauben
  • 6 Scheiben Speck
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Beutel Minztee

Zwiebeln schälen und würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln farblos anschwitzen. Das Sauerkraut gegebenenfalls etwas ausdrücken, dann zu den Zwiebeln geben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Den Weißwein hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Kochzeit richtet sich nach dem persönlichen Geschmack: Kurzgegart ist es knackiger, bei längerer Kochzeit wird es sämig und weich.

Die Flüssigkeit sollte beim Schmoren aber immer etwas einkochen. Sobald die Flüssigkeit fast verkocht ist, die Crème fraîche unterrühren und das Kraut nochmals mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Nun den Teebeutel in das Kraut legen und alles 5 Minuten ziehen lassen. Den Teebeutel vor dem Servieren entfernen.

Den Ofen auf 110 Grad vorheizen. Die Fischfilets säubern, in Portionsstücke teilen und gegebenenfalls die Gräten entfernen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen. Etwa 10 Minuten sanft im Ofen garen.

Toastbrot in Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl vermengen. Im Ofen oder in einer Pfanne knusprig rösten. Die Trauben waschen und halbieren. Den Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden. Den Speck in Streifen schneiden, in eine Pfanne geben und kross braten. Danach das Fett abgießen. Trauben, Brotwürfel und Schnittlauch mit den Speckstreifen vermengen.

Anrichten:

Sauerkraut auf Teller geben und das Fischfilet darauf platzieren. Darüber die Trauben-Speck-Brotwürfel-Mischung verteilen.

Tipp:

Statt Weißwein kann man auch Prosecco für das Sauerkraut verwenden.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 29.09.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fisch"