Semmelknödel-Schnitte mit Kürbis und Haselnuss-Crunch

von Zora Klipp
- +
Person(en)

Zutaten für die Semmelknödel-Schnitte:

Das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Zwiebel schälen, fein Würfeln, in die warme Butter geben und etwas ziehen lassen.

Den Kürbis putzen und mit einer Reibe raspeln. Die Sahne mit den Kürbisraspeln und der Butter-Zwiebel-Mischung vermengen. Die Eier einrühren. Alles mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen und über die Brotwürfel geben. Das Mehl hinzufügen und mit den anderen Zutaten gut vermengen. Mindestens ½ Stunde ziehen lassen, besser ist 1 Stunde. Dabei gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen und eine Auflaufform oder Springform mit Backpapier auslegen. Den gut durchgezogenen Teig noch einmal mit den Händen kräftig durchkneten, in der Auflaufform verteilen und glattstreichen. Circa 30 Minuten im Ofen garen.

Zutaten für den Haselnuss-Crunch:

Butter und Panko-Brösel in einem kleinen Topf schmelzen und etwas Farbe annehmen lassen. Die Haselnüsse hacken und dazugeben. Den Parmesan grob reiben.

Anrichten:

Die fertige Knödel-Masse aus dem Ofen holen, aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden. Mit der Brösel-Butter übergießen und mit Parmesan bestreuen.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 21.09.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"