Hähnchenbrust mit Tabouleh und Bohnenmus

von Zora Klipp
- +
Person(en)

Zutaten für das Fleisch:

Den Ofen auf 75 Grad Umluft vorheizen. Die Hähnchenbrüste auf der hautfreien Seite etwas salzen und pfeffern und auf ein Backgitter legen. Ein Backblech mit etwas Wasser füllen und darunterstellen. Das Fleisch etwa 30 Minuten im Ofen garen. Anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun anbraten. Wer mag, kann noch frische Kräuter wie Rosmarin und/oder Thymian mit in die Pfanne geben.

Zutaten für den Salat:

Den Bulgur nach Anleitung kochen. Tomaten und Zwiebel fein würfeln. Von der Zitrone die Schale abreiben und auspressen. Petersilie und Minze von den Stängeln befreien und fein hacken. Alle Zutaten mit dem Bulgur vermengen. Mit Garam Masala, Salz und Olivenöl abschmecken.

Zutaten für das Bohnenmus:

Die Bohnen unter klarem Wasser gut abspülen. Die Knoblauchzehe schälen und mit den Bohnen sowie den restlichen Zutaten zu einem Mus pürieren. Nach Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen.

Anrichten:

Tabouleh auf Tellern verteilen, die Hähnchenbrust darauflegen und das Bohnenmus dazugeben. Mit frischen Kräutern garnieren.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 04.05.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fleisch"