Nuss-Kräuter-Soße

von Thomas Sampl

Zutaten:

Kräuter gründlich waschen, abtropfen lassen und die Blätter abzupfen. Die Spitzpaprika in kleine Würfel schneiden, den Feta ebenfalls. Cashewkerne und Erdnüsse in eine Pfanne geben und ohne Öl anrösten. Wer mehr Röstaromen haben möchte, kann sie vorher noch grob hacken. Doch Vorsicht: Kleinere Stückchen verbrennen dann leichter.

Nach dem Anrösten die Nüsse gut auskühlen lassen. Kräuter mit Öl übergießen und in einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren. Klein geschnittene Spitzpaprika, Feta, den Abrieb der Zitrone und etwas Zitronensaft dazugeben und wieder mixen. Zum Schluss die gerösteten Nüsse hinzufügen und wieder mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer die Nuss-Kräuter-Soße flüssiger mag, gibt mehr Olivenöl dazu.

Dazu schmeckt etwa gebratenes Hähnchenfleisch.

Visite | Sendetermin | 27.04.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Soßen / Dips"