Buchweizen-Crêpes mit Spargel und Ziegenfrischkäse

- +
Person(en)

Zutaten für die Crêpes:

  • 150 g Buchweizenmehl
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • Öl
  • Salz

Mehl, Eier, Milch, Kurkuma und Salz in einen Messbecher geben und mixen. Wer weniger Milch nehmen möchte, kann die Hälfte durch Wasser ersetzen. Den Teig kurz ruhen lassen und anschließend mit etwas Öl in einer Pfanne ausbacken. Wenig Teig nehmen und beim Einfüllen die Pfanne langsam kreisen lassen. Goldgelb backen, dann wenden und aus der Pfanne nehmen.

Zutaten für das Topping:

  • 500 g Spargel
  • 4 Stück (je 20 g) Ziegenfrischkäse
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Frühlingslauch
  • 3 EL Apfel-Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • alternativ:  Haselnussöl
  • 3 EL gehackte  Haselnüsse
  • 1 TL Honig
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • alternativ: gemischte Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • zum Braten:  Olivenöl

Den Spargel schälen und der Länge nach halbieren. Frühlingslauch waschen und halbieren. Die Radieschen ebenfalls halbieren. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Brunnenkresse oder Kräuter zupfen.

Apfel-Balsamico mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Honig und Haselnüssen mischen. Den Ziegenkäse in der Hälfte der Vinaigrette marinieren und wenden.

Den Spargel mit etwas Öl in die Pfanne geben. Lauch und Knoblauch hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles kurz garen. In einer Schale mit dem restlichen Dressing marinieren.

Anrichten:

Die Crêpes auf Teller legen. Das Gemüse darauf anrichten und den Ziegenkäse dazugeben. Die Kresse kurz marinieren und hinzufügen. Falls noch Dressing vorhanden, auf den Tellern verteilen und mit Pfeffer nachwürzen. Nach Geschmack etwas grobem Meersalz verfeinern.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 29.03.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"