Buchteln aus Quark-Öl-Teig mit Kirschen

von Birgit Parbs

Zutaten:

Dinkelmehl und Backpulver mit Salz, 100 g Zucker, Vanillemark, Quark, Öl, Ei und Milch verkneten. Die Butter auflösen und knapp die Hälfte in einer Auflaufform verteilen. Den restlichen Zucker mit dem Zimt vermischen und die Form mit der Hälfte der Mischung bestreuen.

Den Teig zu einer Rolle formen und diese in 15 Stücke teilen. Etwas flach drücken und jeweils mit 1 TL Kirschkonfitüre füllen. Den Teig zu einer Kugel zusammendrücken, mit dem Schluss nach unten in die gebutterte Form setzen. Die restliche Butter und den Zimt-Zucker auf den Buchteln verteilen.

Bei 160 Grad (Umluft) circa 35 Minuten backen und warm mit Vanille-Soße servieren oder Kirschkompott dazu reichen.

Tipp:

Das Rezept geht schnell und ist ideal für alle, die sich nicht an Hefeteig herantrauen.

Mit Rosinen im Teig statt Konfitüre schmecken die Buchteln wie Rosinenbrötchen. Dafür die Teigstücke zu kleinen Kugeln formen, dicht an dicht kreisförmig auf ein Backblech setzen und mit Milch einpinseln. Etwa 20 Minuten bei 160 Grad (Umluft) backen.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 18.03.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren - süß"