Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf

- +
Person(en)

Zutaten:

Backofen auf 170-180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform mit dem Rapsöl einfetten. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zwiebel ebenfalls schälen und würfeln. Knoblauchzehen fein hacken oder mit einer Knoblauchpresse zerkleinern.

Saure Sahne und Gemüsebrühe mit einem Schneebesen verquirlen. Dann die erste Schicht Kartoffelscheiben in die Auflaufform schichten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Etwas Zwiebel und Knoblauch darauf verteilen und mit einer Schicht Sauerkraut belegen. Dann etwas von der Sahne-Gemüsebrühe-Mischung darüber geben.

Erneut eine Schicht Kartoffelscheiben in der Auflaufform verteilen und den oben beschriebenen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht sollten Kartoffelscheiben sein. Den Auflauf circa 80 Minuten im Ofen garen.

Nährwerte (pro Portion):
circa 497 kcal, 12 g Eiweiß, 31 g Fett, 40 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe, 3,3 BE

Tipp:

Wer mag, kann das Sauerkraut mit einigen Kümmelkörnern vermischen. Das sorgt für eine gute Verträglichkeit und gibt einen herzhaften Geschmack.

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Bluthochdruck
COPD
Diabetes
Metabolisches Syndrom
Nierengesunde Ernährung
Nierensteine (Kalziumoxalat)
Sinusitis
Wechseljahresbeschwerden

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 15.02.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"