Brot aus Maniokmehl und Kochbanane

Zutaten für 1 Brot (circa 14 Scheiben):

  • 50 ml Kokosöl
  • 2 Kochbananen
  • 1 EL gemahlene Gelatine
  • 8 EL entöltes Erdmandelmehl
  • 4 EL Maniokmehl
  • 0.5 TL Meersalz
  • 0.5 TL Natron
  • 1 TL Apfelessig

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und etwas Kokosöl darauf verteilen.

Die Kochbananen schälen und in fingerdicke Stücke schneiden. Kochbananenstücke, restliches Kokosöl und Gelatine in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und verquirlen, bis die Masse glatt wird. Nun Erdmandelmehl, Maniokmehl und Meersalz hinzufügen und unterrühren. Weiter rühren und dabei Natron und Apfelessig hinzugeben.

Den Teig etwa 10 Minuten stehen lassen und dann noch einmal mit der Hand durchkneten. Anschließend aus dem Teig auf dem Backblech ein breites Baguette formen. Mit einem scharfen Messer auf der Oberseite mehrermals einritzen.

Das Brot 50 Minuten backen und im Anschluss abkühlen lassen. Das fertige Brot sollte von außen knusprig sein und innen drin eine leicht feuchte, fluffig-elastische Konsistenz haben.

Nährwerte (pro Scheibe):
circa 78 kcal, 4 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 2 g Ballaststoffe, 0,5 BE

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Blasenentzündung
Diabetes
Rheuma
Sodbrennen/Reflux
Zöliakie (auf Glutenfreiheit der Zutaten achten!)

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 25.01.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren"