Gerösteter Rosenkohl mit Miso-Dressing

von Zora Klipp/Marianus von Hörsten
- +
Person(en)

Zutaten:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Rosenkohl putzen und halbieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl und Salz marinieren und etwa 15 Minuten im Ofen garen.

Für das Dressing Agavendicksaft, Siracha-Soße, Mirin, Misopaste, Reis-Essig, Sojasoße und geschälten Ingwer in einer Küchenmaschine fein mixen. Speiseöl einmixen und abschmecken.

Das Wassergras in Öl bei 200 Grad frittieren, bis es aufplatzt. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Minze und Koriander zupfen, beim Koriander auch die Stiele klein schneiden. Diese haben besonders viel Geschmack.

Den Rosenkohl aus dem Ofen nehmen und in eine große Schale füllen. Mit dem Dressing mischen und in kleine Schälchen abfüllen. Das frittierte Wassergras und die Kräuter darauf verteilen. Alternativ zum Wassergras kann man gut gesalzene, geröstete Erdnüsse verwenden. Diese etwas klein hacken und auf dem Rosenkohl verteilen.

NDR Plus | Sendetermin | 15.12.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"