Rib-Eye-Steak mit Feldsalat, Avocado und Birne

- +
Person(en)

Zutaten für das Rib-Eye-Steak:

  • 4 (à 200 g) Rib-Eye-Steaks
  • 45 g grober schwarzer Pfeffer
  • 35 g grober Szechuanpfeffer
  • (aus der Mühle) Salz
  • Rapsöl
  • 2 EL Butter
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen

Die beiden Pfeffersorten grob zerstoßen, den Pfeffer auf einen Teller streuen. Die Fleischstücke großzügig mit Rapsöl bestreichen, in der Pfeffermischung wenden, den Pfeffer dabei mit den Fingern ins Fleisch drücken.

Die Hälfte der Butter bei mittlerer Hitze mit etwas Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit Salz würzen und anschließend rundherum anbraten. Danach die Steaks auf ein Gitter legen und im vorgeheizten Ofen bei 135 Grad (Ober-/Unterhitze) circa 12-16 Minuten garen. Dann das Fleisch aus dem Ofen nehmen (es sollte 54 Grad Kerntemperatur haben) und 5 Minuten ruhen lassen.

Die Knoblauchzehen andrücken. Die restliche Butter, die Thymianzweige und die Knoblauchzehen in die Pfanne geben, die Butter leicht bräunen lassen und die Steaks damit übergießen.

Zutaten für die Vinaigrettes:

nach oben

Vinaigrette Variante 1
Aus dem Balsamico-Essig, dem Honig und dem Kürbiskernöl eine Vinaigrette rühren und diese mit Salz und Pfeffer würzen.

Vinaigrette Variante 2
Den Rotweinessig mit dem Zucker verrühren. Das Traubenkernöl nach und nach unter Rühren hinzufügen. Die Zwiebelwürfel und die gehackte Petersilie hinzufügen und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für den Feldsalat:

nach oben

Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fettzugabe hellbraun rösten, bis sie duften.

Die Avocados und die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Die Früchte vierteln, in schmale Streifen schneiden, im Wechsel auf einem Teller anrichten und mit einer der Vinaigrettes beträufeln.

Den Feldsalat mit Vinaigrette marinieren und auf die Avocados sowie Birnen als Haufen setzen. Den Parmesan zu hauchdünnen Scheiben hobeln oder zu Spänen reiben und mit den Pinienkernen über den Salat streuen.

Anrichten:

Die Rib-Eye-Steaks auf Teller legen, den Salat daneben anrichten und servieren.

Schleswig-Holstein Magazin | Sendetermin | 29.10.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fleisch"