Lammkeule mit Senf-Kräuter-Kruste und Wurzelgemüse

von Hannes Schröder
- +
Person(en)

Zutaten:

Für das Wurzelgemüse eignen sich je nach Saison und Vorlieben beispielsweise Möhren, Sellerie, Pastinaken, Rote Bete, Kohlrabi, bunte Bete oder Steckrübe.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Lammkeule bei Bedarf von überschüssigem Fett und Sehnen befreien. Gut die Hälfte des Olivenöls in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen. Die Lammkeule mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, rundherum scharf anbraten und auf ein Backblech legen.

Knoblauch und Kräuter sehr fein schneiden und mit dem Senf mischen. Die Lammkeule mit der Senfmischung einstreichen. Fond aufkochen und auf das Blech gießen, die Lammkeule im Ofen etwa 20 Minuten garen.

Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Gemüse putzen und in Stifte oder Ecken schneiden. Alles mit dem restlichen Olivenöl, Fenchelsamen, Salz und Pfeffer mischen. Auf dem Blech um die Keule herum verteilen und alles zusammen weitere 25-30 Minuten garen.

Anrichten:

Schnittlauch und Petersilie fein schneiden. Die Lammkeule aus dem Ofen nehmen und vor dem Tranchieren kurz ruhen lassen.

Gemüse und Kartoffeln mit dem Sud in tiefen Tellern anrichten und Schnittlauch und Petersilie über dem Gemüse verteilen. Die Lammkeule gegen die Faser von oben nach unten in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 21.10.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fleisch - Lamm"