Fleischklöße mit Kohlrabi-Soße und Kartoffeln

von Thomas Wohlfeld
- +
Person(en)

Zutaten:

  • 700 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 100 g Paniermehl
  • 3 Kohlrabi
  • 2 Schalotten
  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 800 g Drillinge
  • 100 ml Schmand
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Das Hackfleisch in eine große Schale geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Paniermehl und Eier dazugeben, alles gut miteinander vermengen und zu gleich großen Klößen formen.

In einem Topf circa 1 ½ l Wasser mit 1 EL Salz zum Kochen bringen und die Klöße in das kochende Wasser geben. Wenn sie an die Oberfläche aufsteigen, sind sie gar. Mit einer Kelle herausnehmen und beiseitestellen.

Die Schalotten pellen und fein würfeln. In einem breiten Topf die Butter zerlassen und die Schalotten darin farblos anschwitzen. Mit Mehl abstäuben, nach und nach den Kochsud der Fleischklöße hinzugeben und eine Mehlschwitze herstellen. Den Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. In den Fond geben und die Soße mit Schmand, Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Fleischklöße in die Soße legen und alles erwärmen.

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen, abgießen und auf ein ofenfestes/feuerfestes Blech geben. Die Kartoffelschale mit einem Küchenbrenner abbrennen.

Anrichten:

Die Kartoffeln in tiefe Teller legen und mit einer Gabel andrücken. Die Soße mit Klößen und Kohlrabi darauf verteilen und alles mit frisch gehackter Petersilie garnieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 20.10.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fleisch"