Kokospralinen

von Matthias Riedl, aus: "80:20 für Berufstätige“, Verlag GU

Zutaten (für 18 Pralinen):

  • 250 g Magerquark
  • 80 g gemahlene geschälte Mandeln
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 Messerspitzen gemahlene Vanille
  • 130 g Kokosraspeln
  • 18 ganze geschälte Mandeln

Magerquark, gemahlene Mandeln, Ahornsirup, Vanille und 50 g Kokosraspeln in eine Schüssel geben und so lange gründlich verkneten, bis ein fester Teig entstanden ist.

Aus der Masse jeweils 1 gehäuften TL abnehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen, dabei je 1 ganze Mandel darin umhüllen. Die übrigen Kokosraspeln auf einen Teller geben.

Die Quarkbällchen rundum in den Kokosraspeln wälzen und vor dem Servieren mindestens 20 Minuten kühl stellen.

Tipp:

Die Kokospralinen sind ideal als Snack für unterwegs. Für mehr Cremigkeit kann man statt der gemahlenen Mandeln auch 80 g helles Mandelmus nehmen.

Nährwert pro Praline:
Circa 100 kcal , 4 g Eiweiß, 9 g Fett, 2 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 0,2 BE

Empfehlenswert bei:

Adipositas
COPD
Diabetes
Fettleber
Hashimoto
Magen-Bypass
Metabolisches Syndrom
Migräne/Kopfschmerzen
Neurodermitis
Nierensteine (Zystinsteine)
PCO
Sodbrennen
Zöliakie (auf Glutenfreiheit aller Zutaten achten!)

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 07.09.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Süßspeisen / Desserts"