Parmesankräcker mit Kräutern

Zutaten (für etwa 15 Stück):

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Parmesan reiben und mit den getrockneten Kräutern der Provence gut vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mit dem Esslöffel etwa 15 kleine Häufchen der Parmesanmasse auf das Backblech setzen - nicht zu eng beieinander. Die Häufchen mit dem Löffelrücken etwas flach drücken.

Anschließend auf der mittleren Schiene in 7–9 Minuten goldgelb backen. Die Kräcker sind gut, wenn der Rand beginnt zu bräunen und die Mitte noch goldgelb ist. Das Blech mindestens 10 Minuten abkühlen lassen, danach lassen sich die Kräcker leicht vom Papier ablösen.

Nährwerte pro Stück (bei 15 Stück):
26 kcal, 2 g Fett, 0 g Kohlenhdrate, 2 g Eiweiß, 0 g Ballaststoffe, 0 BE

Tipp:

Die knusprigen Kräcker schmecken als Beilage zu Suppen und Vorspeisen ebenso wie als kleine Knabberei.

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Blasenentzündung
COPD
Diabetes
Fettleber
Fruktose-Intoleranz
Hashimoto
Herpes
Metabolisches Syndrom
MS
Nierensteine (Zystinsteine)
PCO
Sinusitis
Zöliakie (Hinweis: Eine Kontamination mit Gluten in Form von Aromastoffen oder Verunreinigungen kann bei verarbeiteten Produkten nicht ausgeschlossen werden. Achten Sie daher sicherheitshalber auf die Kennzeichnung als "glutenfrei")

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 07.09.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren"