Fitness-Salat mit Portulak und Schafskäse

- +
Person(en)

Zutaten:

Hinweis: Bei diesem Rezept können sie nach Belieben die Zutatenmengen erhöhen oder mit saisonalen Rohkost-Zutaten ergänzen.

Gurken und Tomaten säubern und in Stücke schneiden. Die Eiszapfen-Radieschen säubern und die Schale etwas abschaben, dann ebenfalls in mundgerechte Stücke teilen. Liebstöckelblätter säubern und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel häuten, halbieren und in Scheiben schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Leicht salzen und pfeffern.

Die Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Den Zitronensaft mit Olivenöl, Zitronenabrieb, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Die Säure darf ruhig überwiegen. Nun die Vinaigrette mit den Salatzutaten vermengen und alles mindestens ½ Stunde ziehen lassen. Etwas Vinaigrette beiseitestellen. Den Portulak gut säubern und dickliche Stiele entfernen.

Zum Servieren den marinierten Salat auf Teller geben. Darauf eine Portion Portulak legen. Den Portulak mit der restlichen Vinaigrette beträufeln. Den Feta in Stücke schneiden und an den Salat legen.

Iss besser! | Sendetermin | 31.05.2020