Grünkohl asiatisch mit Ente und Reisnudeln

- +
Person(en)

Zutaten:

Die Entenbrüste vom Fett befreien und in gleichmäßige Streifen schneiden. Leicht salzen und in Olivenöl scharf von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zwiebeln pellen und in feine Streifen schneiden, Knoblauch würfeln. Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne, in der zuvor die Entenbrüste gebraten wurden, anbraten. Den Grünkohl klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Nach Geschmack mit frischem Chili würzen. Mit der Teriyaki-Soße ablöschen, mit Brühe auffüllen und kurz köcheln lassen.

Die Reisnudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.

Das Entenfleisch zum Grünkohl geben und circa 4-5 Minuten mitgaren. Die Limette auspressen. Den Grünkohl mit Limettensaft, Sesamöl und Honig abschmecken. Die Reisnudeln abtropfen lassen und darunter heben. Alles auf tiefen Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie und Cashewkernen garnieren.

Das Gericht schmeckt auch mit Koriander und gerösteter Sesamsaat.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 20.01.2020