Brokkoli-Brunnenkresse-Aufstrich

Zutaten für 1 Glas (circa 250 ml)

Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen, den Strunk schälen und grob würfeln. Brokkoliröschen und -strunk in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Inzwischen die Mandeln in einer Schale mit kochendem Wasser übergießen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Dann in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und häuten. Schalotte schälen, fein würfeln und in einer Pfanne in 1 EL Öl bei mittlerer Hitze andünsten. Mandeln dazugeben und 2 bis 3 Minuten dünsten, vom Herd nehmen und beiseitelegen.

Kresse waschen, trocken tupfen, grobe Stiele entfernen und die Hälfte der Blätter grob hacken. Brokkoli, Mandel-Mix und gehackte Kresse mit dem übrigen Öl in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer oder im Mixer fein pürieren.

Zum Servieren die übrige Kresse fein hacken und unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, in ein sauberes Glas füllen und verschließen. Der Aufstrich hält sich gekühlt bis zu 2 Wochen. Dazu passt glutenfreies Brot.

Nährwerte (pro Portion):
ca. 130 kcal, 4 g Eiweiß, 12 g Fett, 2 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Bluthochdruck
Diabetes
Fettleber
Metabolisches Syndrom
Nierensteine (Zystinsteine)
Parodontitis
Wechseljahresbeschwerden

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 20.01.2020