Hülsenfrüchte-Pasta mit Avocadocreme

von Katharina Henze
- +
Person(en)

Zutaten:

Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Oliven in Scheiben schneiden.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und die Avocado schälen. Das Fruchtfleisch in eine große Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, sofort mit dem Limettensaft beträufeln, damit sich die Avocado nicht bräunlich verfärbt. Dann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin mit den Pinienkernen andünsten. Die Nudeln kurz dazugeben und unterrühren, anschließend alles mit der Avocadocreme mischen. Das Basilikum waschen und trocken tupfen. Die Pasta auf Teller verteilen und mit Tomaten, Oliven und frischem Basilikum garniert servieren. Das Gericht schmeckt warm und kalt.

Nährwerte (pro Portion): 482 kcal, 19 g Eiweiß, 28 g Fett, 37 g Kohlenhydrate, 13 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Arthrose
Darmkrebs-Nachsorge
Fersensporn
Fettstoffwechselstörung
Hämorrhoiden
Herzschwäche
Nierensteine
Sodbrennen/Reflux
Verstopfung

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 20.01.2020