Entenbrust mit Romanesco

- +
Person(en)

Zutaten:

  • 4 Entenbrüste
  • 1 Zwiebel
  • 3 g frischer Ingwer
  • 3 g frischer Knoblauch
  • 2 EL Apfelkraut
  • 200 ml weißer Portwein
  • 100 ml Hühner- oder  Entenfond
  • Butterschmalz
  • 1 Kopf Romanesco
  • 50 ml Apfelsaft
  • 2 Birnen
  • 4 EL gebrannte Mandeln
  • Butter

Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine Pfanne legen und auf kleiner Stufe braten, sodass das Fett austritt. Das ausgetretene Fett immer wieder abgießen, damit die Enten nicht frittieren. Die Entenbrüste wenden, nach 10 Minuten herausnehmen und das Fleisch abkühlen lassen. Zum Schluss auf der Hautseite erneut knusprig braten und noch einmal umdrehen.

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen, würfeln und in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten. Mit Portwein ablöschen, dann das Apfelkraut und den Fond dazugeben. Unter ständigem Rühren einkochen.

Gebrannte Mandeln klein hacken. Die Romanescoröschen abschneiden und halbieren. In Butterschmalz anbraten und mit Apfelsaft ablöschen. Die Birne schälen, zerteilen und entkernen. Mit Butter anbraten und die Mandeln dazugeben.

Entenbrüste aufschneiden und mit Apfelkraut, Romanesco und Birnen servieren.

Sendetermin | 12.12.2019