Weihnachtliche Mürbeteig-Kekse

von Birgit Parbs

Zutaten (für 35-40 Stück):

  • zum Einfetten: 50 g Butterfett
  • 85 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 165 g feines Dinkelmehl
  • ½ Vanille-Schote
  • 1 Ei
  • 75 g Dinkel-Grieß
  • 150 g Butter
  • ½ TL Spekulatiusgewürz
  • zum Bestreuen: Puderzucker

Aus den Zutaten (ohne Butterfett und Puderzucker) per Hand einen festen Teig kneten, zu einer Rolle (circa 5 cm Durchmesser) formen und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ein Waffeleisen vorheizen und dünn einfetten.

Circa 1 cm breite Scheiben von der Rolle abschneiden und einzeln goldbraun backen. Noch warm mit Puderzucker bestreuen und gleich essen oder auskühlen lassen. Man kann die Kekse auch als essbare Adventsdekoration verwenden.

Wer es eilig hat, backt mehrere Mürbeteigkekse im Waffeleisen gleichzeitig.

Ein Teller voller Waffelkekse.

Sendetermin | 29.11.2019