Deftiger Rosenkohlauflauf

von Zora Klipp
- +
Person(en)

Zutaten:

Kartoffeln schälen und mithilfe einer Reibe grob raspeln. Rosenkohl von den äußeren Blättern befreien, den Strunk etwas abschneiden und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Tofu ebenfalls in grobe Würfel schneiden, diese können so groß sein wie der halbierte Rosenkohl.

Käse fein reiben. Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, Mehl mit einem Schneebesen einrühren, mit Sahne und Brühe ablöschen und einmal aufkochen. Dabei die ganze Zeit rühren. Geriebenen Käse unterrühren, Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und beiseite stellen.

Den Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Rosenkohl, Zwiebel, Knoblauch und Tofu darin abraten. Alles in eine Auflaufform füllen, die Soße darüber gießen und mit den geriebenen Kartoffeln bedecken. Etwas salzen und pfeffern und circa 25 Minuten im Ofen garen, bis die Kartoffelkruste goldbraun ist.

Vor dem Servieren mit frisch geschnittener Petersilie bestreuen.

Weiterführende Informationen:

Rosenkohl Gratin

Sendetermin | 28.10.2019