Frischlingskarrees mit Fetter Henne und Kürbis

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 (à 10 Kotelett) Frischlingskarrees
  • ½ Butternuss-Kürbis
  • 2 Fette Hennen oder andere Pilze
  • 2 Schalotten
  • 4 g frischer Ingwer
  • 4 g frischer Knoblauch
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Wildfond
  • 4 EL Balsamico-Reduktion
  • 12 Zwetschgen
  • Ringelbete
  • Butterschmalz

Ingwer, Knoblauch und Schalotten schälen, klein schneiden und hacken. In zwei Portionen aufteilen.

1 EL Butterschmalz in eine Pfanne geben und die Hälfte Ingwer, Knoblauch und Schalotten hineingeben. Wenn die Schalotten Farbe bekommen haben, mit Rotwein und Wildfond ablöschen und das Ganze bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Zwetschgen entsteinen, klein schneiden und zur Soße geben.

Den Kürbis schälen und in 1,5 cm große Stücke schneiden. Tipp: Wenn man die Kürbisstücke oben und unten jeweils ½ Zentimeter einschneidet, werden sie schneller gar.

Die Karrees in einer Pfanne anbraten und den Kürbis dazugeben. Wenn die Karrees von allen Seiten braun sind, herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Dann die einzelnen Teile auseinanderschneiden und in der Soße ziehen lassen.

Pilze putzen und portionieren. Restlichen Ingwer, Knoblauch und Schalotten mit 1 EL Butterschmalz in eine weitere Pfanne geben. Die Pilze von allen Seiten bei mittlerer Hitze anbraten.

Ringelbete schälen und portionieren. Alles abschmecken und zusammen anrichten. Mit Balsamico-Reduktion garnieren.

Sendetermin | 17.10.2019