Kartoffel-Cremesuppe mit Majoran

Zutaten (für 2 Personen):

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. ½ EL Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln darin bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten dünsten. Mit Pfeffer würzen. Brühe und Hafersahne dazugießen. Den Majoran waschen und 1 Zweig mit dem Lorbeerblatt in die Suppe geben. Alles aufkochen und mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen.

Inzwischen für das Topping Möhre, Kohlrabi und Zucchini putzen und schälen bzw. waschen und sehr fein würfeln. In einer kleinen Pfanne im übrigen Öl bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten unter Wenden dünsten. Vom übrigen Majoranzweig die Blätter abzupfen und einige zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken. Den Majoran zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Lorbeerblatt und Majoranzweig aus der Suppe entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Suppe auf tiefe Teller verteilen, mit Gemüsewürfeln und Majoranblättern bestreuen.

Nährwerte pro Portion:
360 kcal, 6 g Eîweiß, 18 g Fett, 39 g Kohlehydrate, 5 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Colitis ulcerosa
Divertikulose
Dünndarmfehlbesiedlung
Morbus Crohn (Remissionsphase)
Multi-Intoleranzen
Verstopfung
Reflux (Sodbrennen)
Reizdarm
Zöliakie

Hinweis für Patienten mit Zöliakie: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Zutaten für dieses Rezept um von Natur aus glutenfreie Zutaten handelt. Allerdings kann eine Kontamination mit Gluten in Form von Aromastoffen oder Verunreinigungen nicht ausgeschlossen werden. Verwenden Sie daher sicherheitshalber immer Zutaten, die vom Hersteller als "glutenfrei" gekennzeichnet werden. 

Letzter Sendetermin | 14.10.2019