Butternut-Cremesuppe

Zutaten (für 4 Personen):

Den Kürbis waschen und schälen, in Scheiben schneiden, die Kerne mit einem Esslöffel herauskratzen und das Fruchtfleisch in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln.

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Kürbis dazugeben und circa 5 Minuten mitdünsten. Inzwischen den Ingwer schälen und fein reiben. Ingwer und 1-2 Nelken zum Kürbisgemüse geben,alles mit Brühe ablöschen und aufkochen. Bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Am Ende der Garzeit die Nelken aus dem Kochtopf entfernen. Schmand oder saure Sahne zur Suppe geben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren auf Teller verteilen und mit jeweils 1 EL Kürbiskernöl (dieses feine Öl bitte niemals mitkochen) sowie 1 Messerspitze Kurkuma verfeinern.

Nährwerte pro Portion:
279 kcal, 26 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 7 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Diabetes
Divertikulose
Fettleber
Fettstoffwechselstörung
Gicht
Gastritis
Hashimoto
Hämorrhoiden
Morbus Crohn (Remissionsphase)
Zöliakie

Hinweis für Patienten mit Morbus Crohn: geeignet für die Remissionsphase. Evtl. Zwiebel weglassen und saure Sahne statt Schmand nehmen; bei Stenosen den Kürbis gegen Brokkoli austauschen.

Hinweis für Patienten mit Zöliakie: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Zutaten für dieses Rezept um von Natur aus glutenfreie Zutaten handelt. Allerdings kann eine Kontamination mit Gluten in Form von Aromastoffen oder Verunreinigungen nicht ausgeschlossen werden. Verwenden Sie daher sicherheitshalber immer Zutaten, die vom Hersteller als "glutenfrei" gekennzeichnet werden.

Letzter Sendetermin | 14.10.2019