Brotsalat mit Gemüse

Zutaten (für 4 Personen):

Die Brotscheiben in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißem Olivenöl anrösten. Salz und Knoblauch dazugeben und die Brotwürfel anschließend 20 Minuten im Backofen bei 160 Grad backen, bis sie richtig hart sind. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Rote Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten und Paprika waschen und in grobe Würfel schneiden. Thymian zupfen, Knoblauch schälen und beides fein hacken. Lauchzwiebeln in große Ringe schneiden. Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin kurz anschwitzen. Paprikawürfel dazugeben und mit anrösten, bis sie leicht Farbe bekommen.

Die Tomatenstücke in einer Schale zerdrücken (etwa mit einem Kartoffelstampfer), sodass der Saft austritt. Die angequetschten Tomaten in die Pfanne geben, mit Salz, frischem Pfeffer, Knoblauch und Thymian würzen und köcheln lassen. Nach etwa 5 Minuten 3 EL Balsamico und die geschnittenen Lauchzwiebeln dazugeben, dann die Oliven und Kapern. Umrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Zitronenabrieb hinzufügen.

Während das Gemüse köchelt, den Salat waschen, putzen und in feinere Streifen schneiden.

Anrichten:

Die Salatstreifen in tiefe Teller geben, die Brotstücke unter das Tomaten-Paprika-Ragout heben und auf den Salat geben. Die Burrata in Stücke zupfen, gleichmäßig auf den Salaten verteilen und mit etwas Apfel-Balsamico und Olivenöl beträufeln.

Tipp: Gekeimte Zwiebeln und Knoblauchzehen kann man vollständig verwenden. Die grünen Triebe enthalten besonders viele gesunde Antioxidantien, die Krankheitsrisiken mindern können.

Tarik mit Andreas Handke auf dem Hamburger Isemarkt. © NDR/Leitwolf TV- und Filmproduktion/Svenja Halberstadt

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 01.09.2019