Großer Hans (Brotpudding) mit Quarkspeise und Beeren

Zutaten für den Großen Hans (für 6 Personen):

  • 400 g (vom Vortag) Weiß- oder Dinkelbrot
  • 500 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 100 g Dinkel-Grieß
  • 2 EL Zucker
  • 3-4 Eier
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • 1 TL Vanille-Zucker
  • 3 EL Paniermehl
  • Butterschmalz

Das Brot in kleine Würfel schneiden. Die Milch im Topf erwärmen, nicht kochen und die Butter darin schmelzen lassen. Die Milch-Butter-Mischung über das Brot gießen und einweichen lassen. Grieß, Zucker, Vanille-Zucker, Kardamom und Eier dazugeben und alles zu einem Teig vermengen.

Eine Puddingform mit Deckel fetten und mit Paniermehl ausstreuen. In der Zwischenzeit einen hohen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Teig in die Form füllen, mit dem Deckel verschließen und 1 Stunde kochen lassen. Den Großen Hans aus dem Wasserbad nehmen, den Deckel der Form öffnen und abkühlen lassen. Erst danach stürzen.

Den gestürzten Großen Hans in Scheiben schneiden und in Butterschmalz von beiden Seiten anbraten.

Zutaten für die Quarkspeise:

  • 500 g Quark
  • 250 g Schlagahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Messerspitze Vanillemark
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Vanille-Zucker

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillemark steif schlagen und unter den Quark mischen. Mit Vanille, Agavendicksaft und Vanille-Zucker abschmecken.

Zutaten für das Johannisbeer-Pürree:

Etwa 450 g Johannisbeeren von der Rispe entfernen, die restlichen 50 g für das Verzieren beiseitestellen. Kokosfett in einem kleinen Topf erhitzen und den Zucker darin auflösen. Johannisbeeren dazugeben und solange kochen, bis eine Soße entsteht.

Die restlichen Johannisbeeren zum Verzieren an der Rispe lassen, vorsichtig mit Wasser anfeuchten und in Zucker wälzen.

Anrichten:

Den Großen Hans auf Teller legen, das Johannisbeer-Pürree darauf geben und die Quarkspeise sowie die gezuckerten Johannisbeeren an der Rispe daneben anrichten. Am besten schmeckt der Brotpudding warm.

Ve Spindler und ihre Freundin Isabell Kottmann (r.) bereiten Frikadellen in der Küche zu. © NDR/Doclights GmbH Foto: Melanie Greim

Koch/Köchin: Ve Spindler

Letzter Sendetermin: 21.08.2019