Seeteufelfilets mit Tomatenragout

- +
Person(en)

Zutaten:

  • 600 g Seeteufelfilet
  • 4 Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 kg Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 ml Fischfond
  • 1 Chili-Schote
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Bund Basilikum

Seeteufelfilets säubern, restliche Häute entfernen und in Medaillons schneiden. Tomaten ebenfalls säubern, in Stücke schneiden und die Stielansätze entfernen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili entkernen und in feine Ringe schneiden.

Butter und Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen. Die Filets leicht salzen und in der Pfanne anbraten. Schalotten, Knoblauch und Chili dazugeben und etwas rösten. Tomaten, Tomatenmark und 1 Prise Zucker in die Pfanne geben und den Fischfond angießen. Die Filets im Tomatenragout etwa 10 Minuten garen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und zum Ragout geben. Alles mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Seeteufelmedaillons und Tomatenragout auf Teller geben und mit etwas frischem Olivenöl beträufeln. Dazu knuspriges Weißbrot servieren.

Sass: So isst der Norden | Sendetermin | 24.04.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fisch"