Feijoada mit Risotto (brasilianischer Eintopf)

Zutaten für Bohnengericht (für 4 Personen):

  • 200 g schwarze, getrocknete Bohnen
  • 200 g Kasseler
  • alternativ: 100 g Kasseler oder 100 g Mettenden
  • eine halbe Stange Porree
  • 100 g Möhren
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas gekörnte Brühe

Die getrockneten Bohnen am Vortag in Wasser einweichen. Vor dem Kochen das Wasser abgießen und die Bohnen kurz unter fließendem kaltem Wasser spülen. Dann die Bohnen ca. 1,5 Stunden in Wasser kochen. Sie müssen komplett mit Wasser bedeckt sein, da sie ja beim Kochen noch aufquellen. Achtung: Das Wasser nicht salzen, weil die Bohnen sonst nicht gar werden.

Das Fleisch würfeln und zu den schwarzen Bohnen geben. Noch ca. eine weitere Stunde weiterköcheln lassen.

Porree waschen in feine Ringe schneiden und die geputzten Möhren fein würfeln. Beides zusammen während der letzten 10 Minuten mitgaren. Mit Salz, Pfeffer und Brühe abschmecken.

Wichtig: Gericht erst salzen, wenn die Bohnen gar sind.

Zutaten für Risotto (für 4 Personen):

  • 220 g Reis
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter
  • etwa 650 ml Gemüsebrühe

Die Zwiebel abziehen und würfeln und die Knoblauchzehe durch eine Presse geben. Butter in einem großen Topf schmelzen und Zwiebelwürfel und Knoblauch darin andünsten. Wenn beides glasig sind, den Reis zugeben und kurz anschwitzen. Die Brühe zugeben und den Risotto-Reis köcheln lassen, bis er gar ist. Bei Bedarf etwas Brühe nachfülleln.

Zutaten für Mango-Tomaten-Salat (für 4 Personen):

  • 300 g Mango
  • 300 g Tomaten
  • 50 ml Saft einer Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 30 ml Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Die Tomaten waschen und würfeln. Die Mangos schälen, den Kern entfernen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Die frisch gepressten Zitronensaft langsam unter Rühren zum Öl geben. Danach die Gewürze und die fein geschnittene Zwiebel hinzufügen. Nun mit den Tomaten und Mango-Würfeln vorsichtig vermengen und nochmals abschmecken.

In der Küche von Kloster Nette kochen Schwester Agnes und Annette Behnken ein brasilianisches Gericht. © NDR/Kirche im NDR/Christine Raczka

Letzter Sendetermin: 17.03.2019