Gemüse-Reis-Pfanne mit Hähnchen

Zutaten (für 2 Personen):

  • 125 g Wildreis
  • Paprika
  • 1 (ca. 250 g) Zucchino
  • zum Anbraten: 1 EL Kokosfett
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 1-2 TL Kurkuma
  • Salz
  • aus der Mühle: Pfeffer

Wildreis in wenig Wasser nach Packungsanweisung garen.

Inzwischen die Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Zucchino waschen, längs halbieren und in Schreiben schneiden.

Kokosfett in einer Pfanne erhitzen. Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. In mundgerechte Stücke schneiden und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie leicht bräunen. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Das Gemüse in die Pfanne geben und 4 Minuten garen.

Den fertig gegarten Reis und die Hähnchenstücke zum Gemüse in die Pfanne geben, mit Kurkuma würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion:
473 kcal, 13 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß, 5 g Ballaststoffe

Tipp:

Das Fleisch nicht zu scharf anbraten. Bei empfindlichem Magen empfehlen wir, die Fleischwürfel etwa 15 Minuten in wenig Wasser zu garen und erst zum Schluss mit in die Reispfanne zu geben. Alternativ können Sie auch das Fleisch eines Grillhähnchens verwenden, natürlich ohne Haut.

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Akne
Bluthochdruck
Colitis
Gastritis
Neurodermitis
Sodbrennen
Wechseljahre
Zöliakie

Letzter Sendetermin: 05.08.2019