Knoblauch-Würzpaste

Zutaten:

Den Knoblauch schälen, in einen kleinen Topf geben und soviel Öl dazugeben, dass alle Zehen bedeckt sind. Pimentkörner, Lorbeerblatt sowie etwas Salz hinzufügen und alles auf kleiner Stufe (circa 70 Grad) köcheln lassen. Sind die Knoblauchzehen weich, diese aus dem Öl nehmen, pürieren und die so entstandene Paste in ein Schraubglas füllen.

Im Kühlschrank hält sich die Paste etwa 8 Wochen. Auch das Öl kann man in ein dunkles Gefäß abfüllen und für weitere Gerichte verwenden. Die Gewürze vorher entfernen.

Koch/Köchin: Thomas Sampl

Letzter Sendetermin: 29.01.2019