Geschmorte Schwarzwurzeln mit Gemüse

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 Bund Schwarzwurzeln
  • 4 Schalotten
  • Lorbeerblätter
  • 1 EL Butter
  • 0,2 l Weißwein
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Zucker

Die Schwarzwurzeln großzügig schälen. Das geht am besten mit Handschuhen oder in einer Wasserschüssel, da die Schwarzwurzeln unter der Schale eine milchige und klebrige Flüssigkeit aussondern.

Die Schwarzwurzeln sofort verarbeiten oder mit etwas Zitronensaft in Wasser legen, da sie sonst dunkel anlaufen. Schalotten schälen und in feine Lamellen schneiden. Brühe in einem breiten Topf erhitzen und die Schwarzwurzeln und Schalotten hineingeben. Lorbeerblätter, Butter, Salz und etwas Zucker hinzufügen.

Die Schwarzwurzeln 20 Minuten bei mäßiger Hitze gar kochen, dann abtropfen lassen. Den Sud mit Weißwein und 1 Spritzer Zitronensaft würzen, dann die Schwarzwurzeln wieder hineinlegen und etwas ziehen lassen.

Zutaten für das Gemüse:

Sellerie, Petersilienstängel und Brot in gleich große Stücke oder Würfel schneiden, die Kirschtomaten halbieren. Knoblauch und Chili fein würfeln. Olivenöl oder Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die vorbereiteten Zutaten wenige Minuten darin anbraten.

Alles mit Salz, Zucker, abgezogener Orangen- und Zitronenschale würzen und den Saft von ½ Zitrone hinzufügen.

Anrichten:

Die Schwarzwurzeln mit etwas Sud auf Teller geben und mit der Gemüsemischung belegen. Wer mag, kann noch etwas frisches Olivenöl darüber träufeln.

Schwarzwurzelgemüse © NDR Foto: Florian Kruck

Weiterführende Informationen:

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 18.01.2019