Dinkel-Chia-Brot

von Sascha Schäfer

Zutaten für Koch - und Quellstück:

  • 70 g Dinkelvollkornmehl
  • 220 ml Wasser
  • 45 g Chiasamen
  • 110 ml Wasser

Am Vortrag das Kochstück zubereiten und die Chiasamen einweichen.

Das Mehl in 220 ml Wasser einrühren und dabei erhitzen, bis die Masse eindickt. Vom Herd nehmen, etwas weiterrühren und abkühlen lassen. Anschließend mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Die Chiasamen in 110 ml Wasser einweichen und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank quellen lassen.

Zutaten für 2 Brote:

  • 105 g Dinkelvollkornmehl
  • 375 g Dinkelmehl
  • 17 g Salz
  • 15 g Hefe
  • 100 ml Wasser
  • nach Geschmack: Sesam und Sonnenblumenkerne

Alle Zutaten mit dem Kochstück und den Chiasamen 5 Minuten auf langsamer und circa 8 Minuten auf schneller Stufe verrühren.

Den Teig 3 Stunden ruhen lassen. Alle 60 Minuten dehnen und falten. Danach in zwei Stücke teilen und zwei runde Brote formen. Sesam und Sonnenblumenkerne mischen. Die Brote mit Wasser bestreichen und in der Mischung wälzen. Auf ein Blech mit Backpapier legen.

Die beiden Brote nochmal 20 Minuten ruhen lassen, dann über Kreuz mit einem
scharfen Messer einschneiden. Bei 230 Grad (Ober-/Unterhitze) mit einer Schüssel Wasser im Ofen anbacken. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 190 Grad reduzieren und die Brote circa 45 Minuten backen.

Zwei knusprige Brote mit Sesamkernen auf der Brotkruste.

Letzter Sendetermin | 18.01.2019